DBG erzielt hervorragendes Ergebnis bei der QA

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Neunkirchen erzielt ein exzellentes Ergebnis bei der Qualitätsanalyse im November 2015.

Insgesamt wurden 51 Unterrichtsstunden hospitiert, Gespräche mit Eltern, Schülerinnen und Schülern, dem Kollegium, dem nicht-pädagogischen Personal und der Schulleitung geführt. Zudem wurden zahlreiche Dokumente (Schulprogramm, interne Curricula, Konzepte, etc.) intensiv überprüft und evaluiert. Insgesamt wurden 74 Qualitätskriterien überprüft, von denen unsere Schule 72 mit den Notenstufen exzellent bzw. gut absolvierte.

Als besondere Stärken des DBG wurden die folgenden Beobachtungen herausgestellt:

- ein wertschätzendes und lernförderliches Unterrichtsklima

- eine hohe Identifikation mit der Schule bei allen Beteiligten

- eine hohe Innovationsbereitschaft und Akzeptanz von Veränderungsprozessen

- ausgesprochen gute Ansätze für strukturierte Arbeit in Qualitätszirkeln an Entwicklungszielen der Schule

- gemeinsame Verantwortungsübernahme des Kollegiums für eine qualitätsorientierte Weiterentwicklung der Schule

- ausgeprägte Führungskompetenz und Führungsverantwortung der Schulleitung.

Insgesamt wurde die Einführung der Daltonpädagogik als besonderer Motor für die weitere Schul- und Unterrichtsentwicklung wahrgenommen.

Den detaillierten Bericht der Qualitätsanalyse finden Sie hier:

Abschlussbericht der Qualitätsanalyse 2015