Bilingualer Unterricht

Zitat

„Knowledges of languages ist he doorway to wisdom.“ Roger Bacon

Fließende Englischkenntnisse sind heute die Voraussetzung für beruflichen Erfolg in allen Branchen. Englisch ermöglicht uns mit Menschen auf der ganzen Welt zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Hier am DBG bieten wir bilingualen Unterricht in den Fächern Erdkunde, Politik/Sozialwissenschaften und Geschichte ab Klasse 7. Wer in den Klassen 5 und 6 Spaß an der englischen Sprache entwickelt hat und offen für Neues ist, ist bei uns richtig!

Zielsetzung des bilingualen Unterrichts

Im bilingualen Unterricht lernen die Schülerinnen und Schüler die englische Sprache zunehmend selbständig und selbstverständlich zu verwenden. Die Fähigkeiten, Verständnisschwierigkeiten zu überbrücken und Ausdauer zu entwickeln, sind heute wichtige Schlüsselqualifikationen. Unser Ziel ist es, dass unsere Schülerinnen und Schüler durch das Kennenlernen neuer Sichtweisen ihren Horizont erweitern und interkulturelle Kompetenz entwicklen.

Organisation des bilingualen Bildungsganges am DBG

Bilingualer Unterricht in der Oberstufe

  • Wer erfolgreich am bilingualen Unterricht der Klassen 7 bis 10 teilgenommen hat, kann bei uns das bilinguale Abitur ablegen. In der Regel zwei Grundkurse in der Einführungsphase und ein Grundkurs in der Qualifikationsphase werden im Fach Sozialwissenschaften bilingual angeboten und können dann auch als mündliches oder schriftliches Abiturfach zum international anerkannten bilingualen Abitur führen.
  • Am DBG erhalten alle Schülerinnen und Schüler in der Erprobungsstufe zusätzlichen Englischunterricht, um sie auf eine erfolgreiche Teilnahme am bilingualen Unterricht vorzubereiten.
  • Die Wahlen für den bilingualen Bildungsgang finden im Laufe der Jahrgangsstufe 6 statt. Die Fächer Erdkunde, Politik und Geschichte werden im bilingualen Zweig auf Englisch unterrichtet. Eine zusätzliche Stunde pro Woche im Nachmittagsunterricht ist vorgesehen, um mehr Zeit für das Lernen in der Fremdsprache zu ermöglichen.

Bilingualer Zweig ab Klasse 7

Die Wahlen für den bilingualen Bildungsgang finden im Laufe der Jahrgangsstufe 6 statt. Die Fächer Erdkunde, Politik und Geschichte werden im bilingualen Zweig auf Englisch unterrichtet. Eine zusätzliche Stunde pro Woche im Nachmittagsunterricht ist vorgesehen, um mehr Zeit für das Lernen in der Fremdsprache zu ermöglichen.

Erweiterter Englischunterricht in der Erprobungsstufe

Wer erfolgreich am bilingualen Unterricht der Klassen 7 bis 10 teilgenommen hat, kann bei uns das bilinguale Abitur ablegen. In der Regel zwei Grundkurse in der Einführungsphase und ein Grundkurs in der Qualifikationsphase werden im Fach Sozialwissenschaften bilingual angeboten und können dann auch als mündliches oder schriftliches Abiturfach zum international anerkannten bilingualen Abitur führen.

Für besonders begabte Schülerinnen und Schüler bieten wir das europäische Sprachenzertifikat Certilingua an.

Bili-Fahrten

In der Sekundarstufe I und II bieten wir den Schülerinnen und Schülern in der Regel die freiwillige Teilnahme an einer Fahrt ins (europäische) Ausland an, um die Fremdsprache dort realitätsnah anzuwenden. Die Fahrt ist für viele Bili-Schüler ein Highlight ihrer Schulzeit.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler mit besonderem Interesse an der englischen Sprache. Weitere Voraussetzungen:

  • gute bis sehr gute Noten im Fach Englisch und den genannten Sachfächern
  • Leistungsbereitschaft / Bereitschaft zu Mehrarbeit
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur aktiven Beteiligung am Unterricht

Bei der Aufnahme in den bilingualen Zweig wird die Empfehlung der Klassen- und Englischlehrer berücksichtigt.

Wir sind Mitglied der AG der Schulen mit deutsch-englischem Zweisprachenzug in NRW