DBG wird offizielle Partnerschule des DFB / FLVW

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Neunkirchen ist ab sofort offizielle Partnerschule des DFB und FLVW. Schulleiter Jochen Haardt und der Koordinator der DFB Stützpunkte in Westfalen, Herbert Hrubesch, unterzeichneten die offizielle Vereinbarung der Zusammenarbeit. Seit dem Schuljahr 2014/15 unterhält das DBG einen Sportzweig, in dem besonders talentierte Schülerinnen und Schüler in den Sportarten Tischtennis und Fußball zusätzlich gefördert werden.

 

Weiterlesen …

DBG und Schäfer Werke unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium und die SCHÄFER Werke GmbH haben am Mittwoch, den 29.11.2017, eine partnerschaftliche Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um die bestehende Zu­sammenarbeit zu intensivieren und auszuweiten.

Durch diese Kooperationsvereinbarung, die über das reine Angebot von und die reine Nachfrage nach Praktika hinausgeht, profitieren alle Beteiligten.

 

Weiterlesen …

DBG - Vorlesewettbewerb der Jgst.6

Voller Vorfreude erwarteten Marisa Thomas (6a), Novely Zacharias (6b) und Vanessa Dick (6c) den Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6, welcher am 08.12.2017 im Selbstlern-Zentrum (SLZ) des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Neunkirchen stattfand. Die drei Schülerinnen hatten sich zuvor in ihren jeweiligen Klassen durchgesetzt und waren als Klassenbeste im Lesen ausgezeichnet worden.

 

 

Weiterlesen …

Informationen:

Wir laden herzlich ein zum Weihnachtsmarkt der SV am Donnerstag, den 21.12.2017 ab 16:00 Uhr rund um die Schule. Die einzelnen Klassen und Kurse bieten eine Vielzahl an weihnachtlichen Basteleien und auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Die Einnahmen aus dem Weihnachtsmarkt kommen zur Hälfte den einzelnen Klassenkassen zugute (Wandertage, Ausflüge etc.), zur anderen Hälfte unserer Patenschaft mit dem Kinderzuhause in Burbach. Im Anschluss an den Weihnachtsmarkt laden wir zum Weihnachtskonzert in der Aula um 19:00 Uhr ein.

 

Termine & Ankündigungen


Dalton: Unterrichtskonzept

Die vier Grundprinzipien der Daltonpädagogik „Freiheit in Gebundenheit, Verantwortung, Selbständigkeit und Zusammenarbeit“ bilden die Leitlinien und den Rahmen für die Einführung von Daltonstunden am DBG. Die Grundlage bildet dabei der reformpädagogische Ansatz von Helen Parkhurst (Daltonplan of education), sowie die sehr erfolgreiche Praxis vieler niederländischer Schulen und ausgewählter Schulen in NRW (insbesondere das Gymnasium in Alsdorf – deutscher Schulpreisträger 2013)

Mehr Informationen über das Dalton Unterrichtskonzept finden Sie hier.

Die Lokalzeit Südwestfalen hat an unserer Schule einen Beitrag gedreht und ein Interview mit Dr. Jörg Siewert (Uni Siegen) geführt.

Beitrag aus der Lokalzeit Südwestfalen vom 30.01.2017