Erstmalig konnten am Dietrich Bonhoeffer Gymnasium 20 Oberstufenschüler das Zertifikat
„DFB Juniorcoach“ erwerben. Im Rahmen eines einwöchigen Ausbildungsmoduls wurden
wichtige Kompetenzen eines Fußballtrainers erarbeitet und in selbstständig durchgeführten
Übungsstunden erprobt. Geleitet wurde die Veranstaltung von Sportlehrer Herr Giehl (B-
Lizenz Trainer), der von Seiten des DFB durch Hendrik Winkelmann (U10 Jugendtrainer beim
1.F.C. Köln) unterstützt wurde.
Das Juniorcoach-Zertifikat bildet eine anrechenbare Vorstufe zur Trainer C-Lizenz und
ermöglicht den jungen Sportlern nun selbstständig Jugendmannschaften zu trainieren.
Dementsprechend erfreut zeigten sich auch die Kooperationsvereine des Gymnasiums (u.a.
F.C. Freier Grund, VFB Burbach, SG Hickengrund, SG Herdorf) über das Engagement der
Schule, da man immer wieder froh über jeden neuen Trainer ist, der Verantwortung in
einem Verein übernehmen und sich in die Jugendarbeit einbinden lassen möchte.

Ein besonderes Erlebnis bot sich für den Projektkurs "KunstGeschichte" aus der Q2 am vergangenen Dienstag (29.09.2020). Der Kurs wurde unter Begleitung von Herrn Christophery und Frau Wilhelm nach dem regulären Unterricht vom Hübbelbummler in Neunkirchen abgeholt und direkt vor dem Siegerlandmuseum sicher abgeliefert. Auf dem Weg dorthin durften die Schülerinnen die Fahrt in dem fahrbaren Unikat bei schönstem Wetter genießen. Im Museum erhielten die Schülerinnen einen Einblick in die Geschichte von Siegen und konnten Kunst von Peter Paul Rubens bis Thomas Baumgärtel erleben. Nach dem zweistündigen Aufenthalt in Siegen wurde der Kurs - nach mehreren Extrarunden im Kreisel - wieder sicher nach Neunkirchen gebracht. Vielen Dank an das Siegerlandmuseum, die diese Fahrt möglich gemacht hat! Der Förderverein des Siegerlandmuseums und des Oberen Schlosses e.V., die Stadt Siegen und die Sparkasse Siegen gewährleisten, dass der „Hübbelbummler“, ein gelb-roter Doppeldeckerbus in nostalgischem Design, das ganze Jahr über als „Museumsbus“ eingesetzt werden kann.

 

 

Natalia Guskova überzeugt mit Leistungen im MINT-Bereich

Bereits zum zweiten Mal nahm Natalia Guskova im Rahmen des MINT-Zweigs an der Internationalen Junior Science Olympiade teil. Dieser jährlich stattfindende Schülerwettbewerb zielt auf die Förderung des Forschergeistes in den Naturwissenschaften ab und stand im Jahr 2020 unter dem Motto „Alles Tinte“.

Nachdem verschiedene Experimente aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik durchgeführt und ausgewertet wurden, stellten sich die Teilnehmer einer Quizrunde. Diese meisterte Natalia als eine von 350 weiteren Schülerinnen und Schülern deutschlandweit und nahm schließlich erfolgreich an der Klausurrunde teil. Dafür erhielt sie nun eine Urkunde und ein kleines Präsent.

 

Auf dem Weg nach Düsseldorf sind anlässlich des Weltkindertages am 20. September die Wunsch-Steine der Klasse 6b. Im Kunstunterricht von Frau Wilhelm gestalteten die Schülerinnen und Schüler auf Einladung des Präsidenten des Landtags NRW ihre Wünsche und Ideen für die Zukunft auf Stein. In Düsseldorf sollen sie Teil der längsten Steinkette Nordrhein-Westfalens werden. Zur Zeit wird noch an einem zweiten Stein gearbeitet, sodass wir auch bald die Umgebung in Neunkirchen noch farbiger gestalten können.

Bild 1

Bild 2

 

Sehr geehrte Eltern,

wie angekündigt möchten wir Sie über relevante Informationen auf diesem Weg informieren. Wir möchten dadurch vermeiden, dass Informationen auf der Basis von Gerüchten zu Unruhen führen. Bitte beachten Sie, dass es lediglich eine Information ist und der Schulbetrieb für alle Schülerinnen und Schüler des DBG unverändert bleibt.

Informationen

Elternsprechtag(e)

Liebe Eltern,

wir haben in diesem Jahr zwei Termine für den Elternsprechtag eingerichtet.

Sie können sich in Kürze für einen der beiden Termine am 04.11. und 10.11.2020,  jeweils von 14 bis 17 Uhr, über den Schulmamager anmelden.

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Die Einladung zur Mitgliederversammlung finden sie hier

Hausaufgaben- und Übermittagsbetreuung

Die Hausaufgaben und Übermittagsbetreuung startet ab dem 24.08.2020 wieder

Formular zur Annmeldung hier

DBG goes Social Media

Sie finden das DBG auch in den sozialen Medien.

Hier sehen Sie aktuelle Bilder und Informationen, die insbesondere auf die Interessen unserer Schülerschaft abgestimmt sind.

Instagram

Twitter

Facebook

YouTube

Unterrichtszeiten

 

1. Std. 7.45 - 8.45
5 Min. Pause
2. Std. 8.50 - 10.10
20 Min. Pause Sek 1
3. Std. 10.15- 11.15 (Dalton)
5 Min. Pause
4. Std. 11.20 - 12.40
15 Min. Pause Sek. 1
5. Std. 12.50 - 13.50
5 Min. Pause
6. Std. 13.55 - 14:40
7. Std. 14:40 - 15.25
 
 

________________________________________________________________________________

________________________________________________________________________________

Termine & Ankündigungen


Ältere Artikel finden Sie im News-Arciv

Dalton: Unterrichtskonzept

Die vier Grundprinzipien der Daltonpädagogik „Freiheit in Gebundenheit, Verantwortung, Selbständigkeit und Zusammenarbeit“ bilden die Leitlinien und den Rahmen für die Einführung von Daltonstunden am DBG. Die Grundlage bildet dabei der reformpädagogische Ansatz von Helen Parkhurst (Daltonplan of education), sowie die sehr erfolgreiche Praxis vieler niederländischer Schulen und ausgewählter Schulen in NRW (insbesondere das Gymnasium in Alsdorf – deutscher Schulpreisträger 2013)

Mehr Informationen über das Dalton Unterrichtskonzept finden Sie hier.

Die Lokalzeit Südwestfalen hat an unserer Schule einen Beitrag gedreht und ein Interview mit Dr. Jörg Siewert (Uni Siegen) geführt.

Beitrag aus der Lokalzeit Südwestfalen vom 30.01.2017

DBG Förderverein

Unterstützen Sie die Arbeit des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums und werden Sie Mitglied in unserem Förderverein.

Weitere Infos und einen Mitgliedsantrag finden Sie im neuen Flyer des Fördervereins!