Studienfahrt nach Dublin

Wir, der bilinguale Kurs der EF, sind am 26.08 nach Dublin (Irland) auf Studienfahrt geflogen, die von Herrn Schüttenhelm geplant war. Wir wurden von der wunderschönen Umgebung Irlands und der Kultur fasziniert.

  Schon am aller ersten Tag  (Dienstag) haben wir verschiedene Museen und Ausstellungen besucht und dabei viel über Dublin und dessen Geschichte gelernt. Besonders beeindruckend war das Dublin Castle, das wir am Donnerstag besucht haben. Es waren großartige irländische Guides dabei, welche uns durch die Ausstellungen geführt haben.

Neben Museen haben wir auch die wunderschöne Landschaft von Irland gesehen. Bereits am Mittwoch ging es mit der „Wild Wicklow Tour“ los! Wir lernten die atemberaubenden Wicklow Mountains und Umgebung kennen, welche besonders durch Seen und schöne Heidefelder faszinierten. Dabei hat unser Guide „John“ uns einiges erklärt und erzählt, aber auch durch seine aufgedrehte und witzige Art  die Tour aufgelockert und zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.  Nicht zu vergessen die wunderschöne Klippenwanderung am Freitag, bei welcher wir über die Klippen zum Hafen von Howth gelaufen sind und dabei neben den Meer auch wunderschöne Naturlandschaft gesehen haben. An diesem wunderschönen Tag wurden wir sogar von Seehunden begleitet, welche man im Meer beobachten konnte.

Hinzufügend muss man sagen, dass wir jeden Abend zu unserer freien Verfügung nutzen konnten und dabei die riesige Stadt frei begehen konnten.

Daher war unsere Fahrt nach Dublin sehr interessant und schön. Eben ein Erlebnis, welches man nicht so oft machen kann und eine schöne, angenehme Abwechslung zum Schulalltag war.

Zurück