Skifahrt Stufe 8 nach Nauders

Am Samstag, den 26. Januar kam die Jahrgangsstufe 8 unseres Gymnasiums um 6:15 Uhr im Alpenhostel Austria in Pfunds an, wo sie die nächsten Tage verbringen sollte. Zunächst gab es ein ausgiebiges Frühstück, welches die meisten Schüler nutzten, um sich von der 10 stündigen Fahrt zu erholen, die ruhig und wie geplant ablief. Nach dem Frühstück hatte man die Möglichkeit, Zimmergruppen zu erstellen und sich auf das jeweilige Zimmer zu begeben.

Während Schüler, die Skiausrüstung besaßen, ihre Koffer auf ihre Zimmer brachten, begaben sich diejenigen, die keine Ausrüstung besaßen, zum Skiverleih um Skier, Helme und Skistöcke auszuleihen. Der restliche Tag verlief ruhig. Bereits am zweiten Tag sind die einzelnen Skigruppen im Bus in das Skigebiet Nauders gefahren, wo sie die nächsten 6 Tage verbrachten. Frühstens um 14:39 Uhr konnte man den ersten Skibus zurück nach Pfunds nehmen, um dann um ca. 15:00 Uhr im Hostel zu sein. Dann hatte man bis zum Abendessen  Zeit um sich auszuruhen, zu duschen oder in den nahegelegenen Supermärkten einkaufen zu gehen. Um 18:30 Uhr gab es Abendessen und um 19:15 Uhr die anschließende Tagesbesprechung. Um 21:15 war Nachtruhe. Am Dienstag und Mittwoch wurde gekegelt, am Donnerstag gab es abends eine professionelle Disco im Haus. Am Samstag trat dann die Stufe die Rückreise an, welche durch Stau zwar etwas länger als geplant dauerte, am Ende kamen aber alle glücklich zuhause an.

Zusammengefasst ein sehr gelungener und toller Ausflug, auf dem selbst Schüler, welche vorher nie mit dem Skisport in Verbindung standen, das Skifahren erlernten.

 

 

 

Zurück