"Mathe macht glücklich!"

„Mathe macht glücklich“


Unter diesem Motto steht das Mathematikum in Gießen, das die Forscher-Kids des DBG in der letzten Schulwoche besuchten. Zahlreiche Experimente rund um die Mathematik laden dort zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Begeistert sind die insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler so mit Würfelschlangen dem Zufall auf der Spur oder untersuchen geometrische Figuren in Form von Seifenblasen.


Der Besuch des Mathematikums bildete den Abschluss der halbjährigen Förderung naturwissenschaftlich begabter Schülerinnen und Schüler der Klasse 5, die in einer Unterrichtsstunde pro Woche an verschiedenen Themen aus Mathematik und Physik forschen.

Zurück