Exkursion des LK Biologie an die Sorpe

Endlich wieder an der Sorpe!!

Mitte April verbrachte der Leistungskurs Biologie von Frau Petri drei Tage an der ökologischen Station der Sorpetalsperre und führte dort eine umfassende Gewässeranalyse durch. Zu den Arbeiten vor Ort gehören das Holen von Proben aus dem See, die chemische Analyse des Wassers, das Mikroskopieren von Planktonorganismen und verschiedene kleinere Experimente. Analysiert wird der Zustand des großen Hauptbeckens der Talsperre im Vergleich zum Vorbecken. Bei bestem Wetter hatten alle Teilnehmer neben der vielfältigen wissenschaftlichen Arbeit auch viel Spaß!

 

Zurück