Die Biologen auf den Spuren unserer Vorfahren

Als gelungenen Abschluss für das Jahr 2018 besuchten die Schülerinnen und Schüler der Q2 des Leistungskurses und der Grundkurse des Faches Biologie am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien das Senckenberg- Museum in Frankfurt am Main.

„Das Senckenberg- Museum ist eines der großen Naturkundemuseen in Deutschland und zeigt die heutige Vielfalt des Lebens (Biodiversität) und die Entwicklung der Lebewesen (Evolution) sowie die Verwandlung unserer Erde über Jahrmillionen hinweg. Neue Forschungsergebnisse aus allen Bereichen der Biologie, Paläontologie und Geologie werden vorgestellt.“

In Anlehnung an das momentane Halbjahresthema „Evolution“ konnten hier bei verschiedenen Führung zum Thema „Stammbaum der Wirbeltiere“ und „Menschwerdung“ sowie der eigenen Erkundung des Museums hautnah Relikte der Vergangenheit erkundet werden.

Wir hoffen, die Schülerinnen und Schüler haben viele interessante Einblicke erhalten, die sie für den Unterricht nutzen können.

Zurück