DBG wird offizielle Partnerschule des DFB / FLVW

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Neunkirchen ist ab sofort offizielle Partnerschule des DFB und FLVW. Schulleiter Jochen Haardt und der Koordinator der DFB Stützpunkte in Westfalen, Herbert Hrubesch, unterzeichneten die offizielle Vereinbarung der Zusammenarbeit. Seit dem Schuljahr 2014/15 unterhält das DBG einen Sportzweig, in dem besonders talentierte Schülerinnen und Schüler in den Sportarten Tischtennis und Fußball zusätzlich gefördert werden.

So erhalten die Schülerinnen und Schüler zweimal wöchentlich ein zusätzliches Training in Talentfördergruppen, das sich an den Grundsätzen des DFB-Stützpunkttrainings und an den Richtlinien des LSB zur Einrichtung von Talentstützpunkten orientiert. Die verantwortlichen Trainer Marco Giehl und Sarah Klein sind ausgebildete und vom DFB zertifizierte Trainer und die Trainingsinhalte sowie die Trainingsgestaltung geschieht in enger Kooperation mit den DFB Stützpunkttrainern des FLVW. Perspektivisch wird in der Jahrgangsstufe 9 eine Ausbildung von Sporthelfern und DFB Junior Coaches erfolgen, die das Angebot des Sportzweiges abrunden. Im Rahmen der gymnasialen Oberstufe können die Schülerinnen und Schüler ihren sportlichen Schwerpunkt in einem Leistungskurs Sport oder aber durch die Wahl des Faches Sport als 4.Abiturfach am DBG fortsetzen.

 

Zurück