DBG Skifahrt der Jgst.8

Neunkirchener Gymnasiasten auf Skiern unterwegs

Eine sehr schöne und lehrreiche Zeit verlebte kürzlich die Jahrgangsstufe 8 des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Neunkirchen während ihrer Schul-Skifahrt im österreichischen Nauders. Der am Reschenpass gelegene Skiort bot den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Wintersport und alpenländische Kultur in vollen Zügen kennen zu lernen. Dies war im Besonderen für über die Hälfte der knapp 100 Schülerinnen und Schüler eine völlig neue Erfahrung, da sie noch nie Ski gefahren waren. In den durch Lehrer betreuten Kursen konnten sowohl Anfänger als auch Könner ihre Erfahrungen mit dem Element Schnee machen und rasch die Freude am Skisport entdecken. Binnen weniger Tage war es den Anfängern bereits möglich selbstständig zu liften und viele Pisten des Skigebietes sicher zu nutzen. Die Könner verbesserten derweil ihre Skitechnik und entwickelten sich zu Carving-Fahrern. Begünstigt durch die guten Wetterverhältnisse vor Ort wurde die Fahrt somit für alle Beteiligten zu einer sehr schönen und überaus gelungenen Erfahrung, die für viele Teilnehmer sicher nicht der letzte Ausflug in die Alpen gewesen sein dürfte.

Zurück