DBG als offizielle Daltonschule zertifiziert

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Neunkirchen ist nun auch ganz offiziell eine Daltonschule. Ein Inspektionsteam der Deutschen Daltonvereinigung e.V. besuchte im November 2017 unsere Schule und begutachtete die Praxis und Umsetzung der Daltonpädagogik am DBG. Neben Visitationen in den Daltonstunden standen dabei auch Gesprächsrunden mit Schülerinnen und Schülern, Eltern und Vertretern der Lehrerschaft auf dem dreitägigen Programm des Inspektionsteams. Am Ende stand fest: das DBG erfüllt die Kriterien zur Zertifizierung als Daltonschule in vollem Umfang und darf nun auch ganz offiziell den Titel "Daltonschule" tragen. Herr Werner Schenk, ehemaliger stellvertretender Schulleiter des Gymnasiums Alsdorf und Vorsitzender des Inspektionsteams zeigte sich am Ende sehr begeistert von der bisherigen Entwicklung am DBG und machte allen Beteiligten Mut den eingeschlagenen Weg weiter voranzuschreiten. In seiner abschließenden Würdigung betonte er noch einmal, dass Daltonschulen die auf Helen Parkhurst und ihren Daltonplan of education zurückgehenden Prinzipien der Freiheit in Gebundenheit, Verantwortung, Selbständigkeit und Zusammenarbeit zur Leitlinie ihres pädagogischen Handelns erhoben haben. Diese Daltonprinzipen finden sich auch am DBG auf allen Ebenen der Schule wieder, insbesondere im spürbar positiv wahrgenommenen Lehr- und Schulklima, das von gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung geprägt ist.

Den zugrundeliegenden Kriterienkatalog für die Zertifizierung als Daltonschule finden Sie hier.

Zurück