Betriebserkundung bei Thomas Magnete

Der LK Geographie erkundet einen Global Player aus Herdorf

In der letzten Woche vor den Osterferien machten sich die Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Geographie auf den Weg nach Herdorf – Thomas Magnete zu erkunden. Grund dafür war die vorangegangene Unterrichtssequenz zu Standortfaktoren, in der die Firma im Fokus einer Standortanalyse stand.  Die Betriebserkundung sollte weitere Informationen liefern und den Schülerinnen und Schülern praxisnahe Einblicke in die einzelnen Abteilungen und Arbeitsschritte des Unternehmen gewähren.

Begrüßt und begleitet wurden wir durch Herrn Kohl. Gemeinsam mit Herrn Richter gab er uns als Einstieg in einer ausführlichen Powerpoint- Präsentation Einblicke in die Unternehmensphilosophie, die Geschichte sowie weltweite Standorte des Unternehmens.

In einer abschließenden Betriebsführung erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Produktionsstätten und konnten sich über verschiedene Berufsfelder informieren, was bei der Orientierung zur Berufs-oder Studienwahl nach dem Abitur hilfreich sein konnte.

 

Wir danken dem Unternehmen für seine Gastfreundschaft und die gewährten Einblicke.

Wir kommen gerne wieder!

Zurück