Der im  März 1967 gegründete Förderverein des DBG ist eine außerordentlich wichtige Einrichtung an unserer Schule. Der Förderverein ermöglicht vielmals die Umsetzung von Projekten für unsere Schülerinnen und Schüler, deren Finanzierung in dem normalen Schulbudget nicht unterzubringen ist.

Ihre Mitgliedschaft

Ihre Mitgliedschaft im Förderverein ist für den Verein und für Ihr Kind von besonderer Bedeutung. Ein mitgliedsstarker Förderverein ermöglicht es uns, bei den Wirtschaftsunternehmen der Region Fördergelder einzuwerben. Ihr Mitgliedschaft zahlt sich für Ihr Kind somit doppelt aus.

Unser Motto

Neben den zuvor dargestellten finanziellen Aspekten möchten wir mit einem aktiven Förderverein zu einem guten Miteinander zwischen Lehrern, Schülern und Eltern beitragen und helfen, das soziale Leben der Schule zu bereichern. Zudem wird das Engagement unserer Kinder aber auch das der Lehrer sowie das Schulklima insgesamt gefördert.

Mitglied werden

Derzeit hat der Verein ca. 230 Mitglieder. Bitte unterstützen auch Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft. Die von Ihnen gezahlten Beiträge kommen zu 100% den Schülern unserer Schule zugute.

Am Einfachsten geht dies indem Sie gleich das Anmeldeformular auf unserem Flyer ausfüllen.

Weitere Informationen zum Ziel und Zweck des Vereins finden Sie in unserer Satzung. Wir sind u.a. Mitglied im LSF (Landesverband schulischer Fördervereine NRW e.V.).

 

Der Vorstand des Fördervereins

Der neu gewählte Vorstand des Fördervereins

von links nach rechts: OStD Herr Werner Hücking (Schulleiter), Herr Florian Göldner (Beisitzer), Frau Silke Eibach (2. Vorsitzende), Herr Holger Kubitza (Beisitzer), Frau Antje Richter (Beisitzerin), 

Frau Kerstin Hüttig (Pressewartin), Herr Daniel Ermert (1. Vorsitzender), Frau Dagmar Bläcker (Schriftführerin), Herr Michael Seyfarth (Kassenwart), Herr Dietmar Hartmann (Geschäftsführer),

auf dem Bild fehlt Frau Larissa Giebeler (Beisitzerin)

 

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins des Dietrich-Bonhoeffer Gymnasiums fand statt

Neunkirchen. Der Vorsitzende, Herr Ermert, begrüßte die Teilnehmer zur Mitgliederversammlung am 21. September 2020.

Danach erläuterte Herr Hartmann in seinem Geschäftsbericht welche Aktionen und Anschaffungen der Förderverein im Jahr 2019 tätigte.

Es gab Zuschüsse zu Exkursionen, wie die Jahrgangstufenfahrt der 11 nach Buchenwald/Weimar und für die Mentoren die Fahrt nach Wemlighausen.

Die Kletterwand wurde mit neuen Klettergriffen ausgestattet.

Den „Tag der offenen Tür“ versüßte der Förderverein den Besuchern mit leckerem Popkorn aus einer eigens hierfür gemieteten Popkornmaschine.

Für die Aula konnte ein neues Tonmischpult bezuschusst werden.

Dank eines Großspenders konnten iPads inklusive Tastatur angeschafft werden.

Der Luftballonwettbewerb am Kennenlern-Nachmittag für die zukünftigen Fünftklässler wurde organisiert und durchgeführt.

Die Abiturienten bekam am Tag ihrer Zeugnisübergabe Buchpreise überreicht.

Die Fachschaft Musik erhielt umfangreiches Notenmaterial.

Am Einschulungstag der Fünftklässler erfreute der Förderverein die Eltern mit Kaffee und Snaks.

Für das Grundschulfußballturnier gab es zwei Fußballtore und Pokale.

Herr Ermert trug für den entschuldigt fehlenden Kassenwart, Herr Seyfarth, den von Frau Wehler und Frau Hüttig geprüften Kassenbericht für das Jahr 2019 vor.

Der Vorstand wurde daraufhin einstimmig für das Geschäftsjahr 2019 entlastet.

Auch in diesem Jahr standen Wahlen an. Herr Dietmar Hartmann wurde als Geschäftsführer ebenso bestätigt, wie Herr Holger Kubitza als Beisitzer.

Frau Dagmar Bläcker gab auf eigenen Wunsch nach 8 Jahren ihr Amt als Schriftführerin auf. Der Vorstand des Fördervereins bedankt sich für die Arbeit von Frau Bläcker sehr herzlich.

Zur neuen Schriftführerin wurde Frau Angelika Wehler einstimmig gewählt.

Zu Rechnungsprüfern für das Geschäftsjahr 2019/2020 sind Frau Lemler und Frau Hüttig einstimmig gewählt worden.

Aktionen des Fördervereins im Jahr 2020 konnten aufgrund der Covid-19 Pandemie nicht in der gewohnten Form umgesetzt werden, so entfiel der Luftballonwettbewerb zum Kennenlern-Nachmittag und das Elternkaffee bei der Einschulung der Fünftklässler. Dennoch werden diese künftig, notfalls wie bereits in diesem Jahr in angepasster Art und Weise fortgesetzt.

Ein großes Thema an diesem Abend war der Umbau der Außensportanlage in Verbindung mit der Neugestaltung der Zuwegung des Gymnasiums (LEADER-Projekt „Quartier Rassberg“). Der Rat der Gemeinde Neunkirchen hat der Umsetzung des Projektes mittlerweile zugestimmt, jedoch musste Aufgrund unvorhergesehener Folgen der Covid 19 Pandemie eine Überarbeitung des Plans erfolgen. Die veränderte Zuwegung kann im geplanten ersten Bauabschnitt noch nicht verwirklicht werden, stattdessen liegt der Schwerpunkt zunächst auf der Errichtung eines Multifunktion-Spielfeldes sowie einer Beachvolleyball-Anlage. Perspektivischer Baubeginn soll im Frühjahr 2021 sein. Der Förderverein hat einen Zuschuss zugesichert, um den Bau der Sportanlagen im Rahmen des ersten Bauabschnittes zu ermöglichen.

Herr Hücking informierte über an die Pandemiebedingungen angepassten Planungen bezüglich des nächsten „Tage der offenen Tür“, hofft jedoch weiter auf die Unterstützung des Fördervereins. Der Förderverein sagte seine Unterstützung zu. Sobald es einen konkreten Plan gibt wird er über etwaige Mitwirkungsmöglichkeiten informiert.

Zudem dankte Herr Hücking für die Unterstützung im Rahmen der Anschaffung digitaler Messgeräte zum computergestützten Experimentieren. Die neunen Geräte konnten mit Hilfe des Fördervereins angeschafft werden und sind im Physikunterricht sowie den in der Q2 stattfindenden Projektkursen von großem Nutzen.

Im letzten Jahr wuchs der Förderverein auf 234 Mitglieder und konnte der Schule viele Wünsche erfüllen, die über den Möglichkeiten des Schulträgers gewesen wären.

Der Vorstand des Fördervereins dankt allen Mitgliedern, Förderern und Freunden, ohne die eine solche finanzielle Unterstützung und die daraus resultierenden Anschaffungen für die Schülerinnen und Schüler der Schule nicht möglich wären.


Den Förderverein erreichen Sie unter:  foerderverein@gymnasium-neunkirchen.de