Mit dem Hübbelbummler ins Museum

Ein besonderes Erlebnis bot sich für den Projektkurs "KunstGeschichte" aus der Q2 am vergangenen Dienstag (29.09.2020). Der Kurs wurde unter Begleitung von Herrn Christophery und Frau Wilhelm nach dem regulären Unterricht vom Hübbelbummler in Neunkirchen abgeholt und direkt vor dem Siegerlandmuseum sicher abgeliefert. Auf dem Weg dorthin durften die Schülerinnen die Fahrt in dem fahrbaren Unikat bei schönstem Wetter genießen. Im Museum erhielten die Schülerinnen einen Einblick in die Geschichte von Siegen und konnten Kunst von Peter Paul Rubens bis Thomas Baumgärtel erleben. Nach dem zweistündigen Aufenthalt in Siegen wurde der Kurs - nach mehreren Extrarunden im Kreisel - wieder sicher nach Neunkirchen gebracht. Vielen Dank an das Siegerlandmuseum, die diese Fahrt möglich gemacht hat! Der Förderverein des Siegerlandmuseums und des Oberen Schlosses e.V., die Stadt Siegen und die Sparkasse Siegen gewährleisten, dass der „Hübbelbummler“, ein gelb-roter Doppeldeckerbus in nostalgischem Design, das ganze Jahr über als „Museumsbus“ eingesetzt werden kann.

 

 

Zurück